Montag, 25. Mai 2015

51. Nordrhein-Westfalen: E-Card soll schneller vorankommen

[26.01.2015] NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens plädiert für eine "E-Card light". mehr»

52. Telemedizin: Ein Rezept gegen den Ärztemangel?

[23.01.2015] Die Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz, Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD), sieht in der Telemedizin einen Ansatz gegen den Ärztemangel auf dem Land. Das betonte sie am Freitag in Mainz. mehr»

53. E-Health-Gesetz: Schnittstellen-Problem bleibt ungelöst

[23.01.2015] Das geplante E-Health- Gesetz soll sie endlich bringen: die Interoperabilität zwischen den Arztsoftwaresystemen. Hier wird nun die KBV stärker in die Pflicht genommen. mehr»

54. Voting-Ergebnis: E-Card fehlt der Mehrwert

[23.01.2015] Unser Online-Voting hat ergeben: Die Mehrzahl der Leser der "Ärzte Zeitung" hält die elektronische Gesundheitskarte für einen unnötigen Kostentreiber oder gar eine Gefahr für Patientendaten. Die gematik meldet indes, dass die ersten Tests erfolgreich waren. mehr»

55. E-Health-Gesetz: KBV begrüßt Pläne für E-Arztbrief

[22.01.2015] Mit ihrem Vorhaben, den E-Arztbrief voranzubringen, läuft die Bundesregierung bei der Kassenärztlichen Bundesvereinigung offene Türen ein: Schon bald will die KBV mit Tests beginnen, kündigt sie an. mehr»

56. Abrechnung: Neue Spielregeln bei EU-Patienten

[22.01.2015] Mit der Umstellung auf die E-Card ergeben sich auch für die Europäische Krankenversichertenkarte Änderungen. Das hat Auswirkungen auf die Abrechnung. mehr»

57. E-Health-Gesetz: KBV lobt Einlenken der Kassen bei gematik

[21.01.2015] Die Kassenärztliche Bundesvereinigung begrüßt die Entscheidung der Krankenkassen, die Haushaltsmittel für die gematik nun doch freizugeben. mehr»

58. Demografie: Gröhe für Settingansatz bei Versorgung

[20.01.2015] Zur Eröffnung des Bundeskongresses des Bundesverbands Managed Care (BMC) hat Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) einen Blick in die Zukunft geworfen. mehr»

59. E-Card: Kassen geben Gelder für gematik wieder frei

[19.01.2015] Der Referentenentwurf fürs E-Health-Gesetz hat die Kassen überzeugt: Auf seiner Sitzung am Freitag gab der Verwaltungsrat des GKV-Spitzenverban mehr»

60. IT-Experte erklärt: Gröhes E-Health-Turbo könnte wirken

[19.01.2015] Mit den nun gesetzten Fristen und der finanziellen Förderung des E-Arztbriefes könnte die Telemedizin tatsächlich an Fahrt gewinnen. Ein IT-Experte erklärt, warum die Zeichen - auch für Ärzte - gut stehen. mehr»