1. Studie: Deutsche Chefetage ist regelmäßig beim Arzt

[21.01.2016] Manager halten sich bei Check-up-Untersuchungen an regelmäßige Intervalle, wie eine Studie zeigt. Allerdings gehen viele selbst krank zur Arbeit und setzen sich zusätzlich mit Dauererreichbarkeit Stress aus. mehr»

2. Patienten-Anruf: Wie sich die telefonische Erinnerung bezahlt macht

[19.01.2016] Viele Ärzte nutzen das Recall-System nicht konsequent: Dabei kann sich der Kontakt zum Patienten, um ihn an Impftermin oder Vorsorge-Untersuchung zu erinnern, auch für den Arzt lohnen. mehr»

3. Prävention: Fitnessbranche sieht fünf neue Trends

[18.01.2016] Die Fitnessstudios in Deutschland blicken optimistisch ins neue Jahr: Vom Präventionsgesetz versprechen sie sich Impulse, und eine neue Norm soll die Qualität der Studios belegen. Ein Ausblick. mehr»

4. Klinikmanagement: Median Kliniken rüsten in Bad Tölz auf

[23.12.2015] Die Buchberg-Klinik in Bad Tölz wird erweitert. Damit verbunden ist auch ein Ausbau des Premium-Sektors. mehr»

5. Fahrtauglichkeit: Hausärzte sehen Senioren sensibilisiert

[11.12.2015] In immer mehr Hausarztpraxen finden Gespräche mit Senioren über deren Fahrtauglichkeit im Straßenverkehr statt. Doch gibt es bei entsprechenden Checks noch viel Potenzial zur Optimierung. mehr»

6. Zahnzusatzversicherung: Policen ohne Haken und Ösen

[09.12.2015] Nur beim Ausschluss kieferorthopädischer Leistungen gab es in einem aktuellen Ranking schlechte Noten. mehr»

7. Zahnärzte: Privateinnahmen werden immer essenzieller

[09.12.2015] Die Umsatzsituation von Zahnärzten ist in West und Ost weiter gespalten. Das geht aus dem Statistischen Jahrbuch der Bundeszahnärztekammer hervor. mehr»

8. Wachstumspotenzial: Digitalisierung treibt Selbstzahlermarkt an

[26.11.2015] Im Selbstzahlermarkt der Gesundheitsbranche entstehen neue Segmente mit viel Wachstumspotenzial. Davon geht zumindest die Unternehmensberatung A.T. Kearney in ihrer Untersuchung "Catching the Consumer Health Growth Wave" aus. mehr»

9. Analogberechnung nach GOÄ: So wortgetreu wie möglich

[20.11.2015] Leistungen, die in der GOÄ nicht erfasst sind, können mittels einer bereits bestehenden Ziffer berechnet werden. Dabei ist auf den Wortlaut zu achten. mehr»

10. Privatabrechnung: Auf dem Weg in enge Reglements?

[19.11.2015] Die neue GOÄ wird mit Spannung erwartet. Die ersten zwischen BÄK und PKV ausgehandelten Details lassen erahnen, dass der Privatabrechung ein Korsett angelegt werden soll. mehr»