Ärzte Zeitung, 09.01.2011

Neuer Patientenratgeber rund um IGeL erschienen

FRANKFURT/MAIN (maw). Viele Patienten sind noch unsicher im Umgang mit IGeL-Angeboten in der Praxis. Dies vermutet zumindest die Techniker Krankenkasse (TK).

Aus diesem Anlass hat die Kasse in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung einen kostenlosen Patientenratgeber aufgelegt, der helfen soll, beim Praxisbesuch die richtigen Fragen zu Selbstzahlerangeboten zu stellen. Kern des Ratgebers ist eine "IGeL-Checkliste".

www.tk.de/centaurus/servlet/contentblob/224104/Datei/5017/TK-Broschuere-IGeL.pdf

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromissvorschlag wieder zurückgezogen

Kaum verkündet, ist der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Die genauen Gründe sind unklar. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »