Ärzte Zeitung, 10.07.2015

Schönheits-Ops

2014 mehr als 20 Millionen Eingriffe

HANNOVER. Im vergangenen Jahr sind weltweit mehr als 20 Millionen chirurgische und nichtchirurgische kosmetische Eingriffe vorgenommen worden. Das geht aus der Statistik der International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS) hervor.

Die nach eigenen Angaben führende internationale Vereinigung für ästhetisch-plastische Chirurgie befragte dafür ihre mehr als 2700 Mitglieder (ästhetisch-plastische Chirurgen mit Facharztzulassung) aus 95 Ländern.

Der gefragteste kosmetische Eingriff sowohl bei Männern als auch bei Frauen bleibe die Behandlung mit Botulinumtoxin. Der häufigste chirurgische Eingriff bei Frauen sei die Brustvergrößerung und bei Männern die Lidkorrektur gewesen. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »