Ärzte Zeitung, 20.08.2014

IT-Sicherheit

Regierung plant digitale Agenda

BERLIN. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will die digitale Infrastruktur wichtiger Branchen in Deutschland "zu den sichersten Systemen weltweit" machen.

Ein Gesetz zur IT-Sicherheit soll Mindestanforderungen für bestimmte Branchen festlegen, die als besonders wichtig gelten, äußerte er sich zu Wochenbeginn.

Dazu zählen Energiewirtschaft, Telekommunikation, das Gesundheitswesen und der Finanzbereich. Am Mittwoch stellt die Regierung zudem vor, wie sie politisch mit der rasanten Digitalisierung umgehen will. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »