Ärzte Zeitung, 27.10.2014

NAV-Virchow-Bund

Merkblatt informiert über Arztbewertungsportale

BERLIN.Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Arztbewertungsportalen im Internet. Dabei werden Ärzte in den Portalen meist ohne ihr Zutun gelistet. Doch was sagen die Bewertungen auf den einschlägigen Portalen eigentlich aus? Und nach welchen Kriterien wird bewertet?

Diese und andere Fragen will das neue Merkblatt "Arztbewertungsportale" des NAV-Virchow-Bundes beantworten. Spannend für Ärzte ist dabei, dass das Merkblatt nicht nur eine Übersicht über alle gängigen Portale und deren Unterscheidungsmerkmale enthält.

Es zeigt laut NAV auch auf, welche Widerspruchsmöglichkeiten gegen negative Bewertungen bei den einzelnen Portalen bestehen. (reh)

Interessierte können das Merkblatt kostenfrei abrufen unter: www.nav-virchowbund.de/bestell-center

Topics
Schlagworte
Internet und Co. (1088)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »