Ärzte Zeitung, 27.10.2014

NAV-Virchow-Bund

Merkblatt informiert über Arztbewertungsportale

BERLIN.Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Arztbewertungsportalen im Internet. Dabei werden Ärzte in den Portalen meist ohne ihr Zutun gelistet. Doch was sagen die Bewertungen auf den einschlägigen Portalen eigentlich aus? Und nach welchen Kriterien wird bewertet?

Diese und andere Fragen will das neue Merkblatt "Arztbewertungsportale" des NAV-Virchow-Bundes beantworten. Spannend für Ärzte ist dabei, dass das Merkblatt nicht nur eine Übersicht über alle gängigen Portale und deren Unterscheidungsmerkmale enthält.

Es zeigt laut NAV auch auf, welche Widerspruchsmöglichkeiten gegen negative Bewertungen bei den einzelnen Portalen bestehen. (reh)

Interessierte können das Merkblatt kostenfrei abrufen unter: www.nav-virchowbund.de/bestell-center

Topics
Schlagworte
Internet und Co. (1032)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

KBV und Psychotherapeuten kritisieren Honorarbeschluss

BERLIN. Der erweiterte Bewertungsausschuss hat am Mittwochnachmittag gegen die Stimmen der KBV einen Beschluss zur Vergütung der neuen psychotherapeutischen Leistungen gefasst. mehr »