Ärzte Zeitung, 23.01.2015

Microsoft

Umstieg auf neues Windows soll kostenlos klappen

REDMOND. Microsoft will mit Windows 10 ein neues Kapitel in der Geschichte seines Betriebssystems aufschlagen. "Wir wollen, dass Windows 10 das meistgeliebte Windows aller Zeiten wird", sagte Microsoft-Chef Satya Nadella.

Am Mittwoch zeigte der Konzern neue Details des Systems, das noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll. Windows 10 sei für eine Welt gemacht, in der alles miteinander verbunden ist, sagte Nadella.

Windows 10 soll erstmals über alle Geräteklassen hinweg vom PC bis zum Smartphone eine einheitliche Plattform bieten. Anwender von Windows 7 und 8 sollen zunächst kostenlos auf die neue Version umsteigen können, kündigte Belfiore an.

Eine aktuelle Testversion des Systems soll kommende Woche erscheinen. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »