Ärzte Zeitung, 06.02.2015

Informationsplattform

Neues AOK-Portal für Zuwanderer

BERLIN. Die AOK bietet jetzt speziell für Zuwanderer eine neue Informationsplattform an.

Auf der Internetseite www.healthinsurance-germany.com wird in insgesamt sieben Sprachen - genauer in Englisch, Türkisch, Russisch, Polnisch, Italienisch, Spanisch und Rumänisch - unter anderem das deutsche Gesundheitswesen erklärt.

Menschen aus aller Welt könnten sich auf der Internetseite über die wichtigsten Akteure im Gesundheitswesen und die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung informieren, heißt es in einer Mitteilung. Es würden aber auch allgemeine Infos zum Leben in Deutschland bereitgestellt. (eb)

Die Plattform ist erreichbar unter:

www.healthinsurance-germany.com

Topics
Schlagworte
Internet und Co. (1033)
Krankenkassen (16334)
Organisationen
AOK (6955)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »