Ärzte Zeitung, 15.08.2016

Social Media

Zwei Drittel der Internetnutzer aktiv

BERLIN. Zwei Drittel (67 Prozent) der Internetnutzer in Deutschland sind aktive Mitglieder in sozialen Netzwerken.

Auch viele ältere Menschen sind heute bei Facebook und Co unterwegs: Unter den 50- bis 64-jährigen Internetnutzern sind es 52 Prozent und in der Generation 65-Plus 38 Prozent.

Das ist das Ergebnis einer nach eigenen Angaben repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Bei 14- bis 29-Jährigen und auch den 30- bis 49-Jährigen liege der Anteil aktiver Nutzer bei 79 Prozent.

Das beliebteste soziale Netzwerk ist Facebook, wie der Verband am Freitag mitteilte. 55 Prozent der deutschen Internetnutzer haben in den vergangenen vier Wochen dieses Netzwerk genutzt, heißt es. (mh)

Topics
Schlagworte
Internet und Co. (974)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »