Ärzte Zeitung, 01.06.2016

Kongressvorschau

Arbeitsbelastung junger Ärzte im Blickpunkt

Über die Arbeitsbelastung junger Fachärzte in der Klinik diskutieren Experten beim Forum "Junge Ärztinnen und Ärzte im Fokus! Lebensphasenorientierung - Arbeitsbedingungen - Karrierechancen".

Arbeitsmediziner Professor Albert Nienhaus vom Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE) macht den Anfang, er beleuchtet die psychischen Belastungen und die Ressourcen junger Krankenhausärzte.

Anschließend betrachtet Dr. Kevin Schulte die Arbeitsbedingungen junger Ärzte im Krankenhaus. Schulte ist Assistenzarzt der Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankungen des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein und zudem Sprecher des Bündnisses Junge Ärzte.

Zur "Perspektive Facharzt: Den Mittelbau der Klinik halten und motivieren" schließlich referiert Professor Klaus Hahnenkamp, Direktor der Klinik für Anästhesiologie der Universitätsmedizin Greifswald. Den Vorsitz der Diskussionsrunde hat Jessica Hanneken, Prokuristin der Deutschen Apotheker- und Ärztebank, Düsseldorf. (aze)

Junge Ärztinnen und Ärzte im Fokus:

Donnerstag, 9. Juni, 11.30-13 Uhr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »

"Weiterbildung auch mit Kind zügig möglich - im Verbund!"

Eine strukturierte Weiterbildung, die auch mit Elternzeit nur sechs Jahre dauert? Das ist möglich, sagt Dr. Sandra Tschürtz. Die angehende Allgemeinmedizinerin steht vor ihrer Facharztprüfung – und blickt für die "Ärzte Zeitung" auf ihre Zeit in einem Weiterbildungsverbund zurück. mehr »
Serie: Wegweiser Weiterbildung