Ärzte Zeitung, 05.07.2016

Internet

KV Rheinland-Pfalz stellt sich und ihre Angebote vor

MAINZ. Als erste und bisher einzige KV ist die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz neuerdings mit einem eigenen Profil auf der KBV-Webseite www.lass-dich-nieder.de vertreten. Mit der Kampagne "Lass dich nieder!" wollen KBV und KVen seit Mai 2014 gezielt Medizinstudierende und junge Ärzte ansprechen; bisher ist dort jedoch keine der 17 KVen mit eigenem Angebot aufgetreten. Auf der neuen Unterseite werben die drei Niederlassungsberater der KV Rheinland-Pfalz für Begleitangebote wie Praxislotsen und Zulassungsberater, klären über Fördermöglichkeiten auf und stellen Erfolgsgeschichten vor. (aze)

Weitere Informationen auf

www.lass-dich-nieder.de/regionen/rheinland-pfalz

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »
Serie: Wegweiser Weiterbildung