Ärzte Zeitung, 08.09.2008

Blick in die Krankenhauswelt von morgen

BERLIN (ava). Mit der Krankenhaus-Welt von Morgen beschäftigen sich heute und morgen die Teilnehmer der MCC hospital world in Berlin.

Die Chancen internationaler Anbieter auf dem globalen Klinikmarkt stehen heute auf der Tagesordnung des Kongresses. Der Geschäftsführer des weltweit größten internationalen Krankenhauses Bumrungrad International in Thailand, Curtis J. Schroeder, spricht über die globale Patientenoption in Zeiten des Medizintourismus.

Weitere Schwerpunkte des Kongresses sind die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Spitzenmedizin, die fortschreitende Privatisierung im Kliniksektor, Kooperationen im Gesundheitsmarkt und innovative Kapitalisierungsmodelle. Über die Möglichkeiten und Grenzen von Telemedizin und E-Health spricht am Montagabend Abend Dietmar Pawlik, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Rhön-Klinikum AG.

Der Kongress richtet sich an Entscheider im Klinikmarkt. Er wird veranstaltet vom Management Center of Competence (MCC) und der International Hospital Federation (IHF) im Hotel Novotel in Berlin. Die "Ärzte Zeitung" begleitet die MCC hospital world als Medienpartner.

www.mcc-seminare.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »