Ärzte Zeitung online, 12.02.2009

Münchener Uni-Augenklinik ist 100 Jahre alt

MÜNCHEN (eb). Seit 100 Jahren besteht die Augenklinik der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München.

Die Augenheilkunde wurde schon 1863 in Bayern ein eigenes medizinisches Fachgebiet. Am 19. Januar 1909 wurde schließlich an der LMU eine eigene Augenklinik eingeweiht.

Die Augenklinik in München gehört den Angaben zufolge zu den größten ihrer Art im deutschsprachigen Raum. Jährlich werden hier 50  000 Patienten ambulant und stationär behandelt sowie etwa 8000 Operationen vorgenommen. Insgesamt arbeiten sechs Professoren, 57 wissenschaftliche Assistenten, 89 Krankenschwestern und 102 sonstige Angestellte in der Klinik, die 100 Betten umfasst.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »