Ärzte Zeitung, 11.03.2009

Klinikübergreifende IT-Lösungen im Trend

WIEN (ava). Einen grundlegenden Wandel im Kaufverhalten hin zu einrichtungsübergreifenden und regionalen E-Health-Lösungen beobachtet der Geschäftsführer der GE-Healthcare IT, Jürgen Reyinger.

Auf dem Europäischen Röntgenkongress in Wien hat er das neue Centricity Imaging Portal von GE vorgestellt, das webbasiert ist und aus klinischen, radiologischen und Krankenhaus-Informationssystemen klinikübergreifend Bilder und Befunde abrufen kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »