Ärzte Zeitung online, 19.08.2009

Praxispost kommt ab Ende August auch wieder regelmäßig montags

NEU-ISENBURG/BONN (dpa/maw). Ein leerer Briefkasten zum Wochenstart wird in Deutschlands Praxen und Kliniken bald wieder der Vergangenheit angehören. Nach vorübergehenden Einschränkungen in der Montags-Zustellung wird die Deutsche Post ab Ende August ihre Briefboten wieder wie gewohnt losschicken. Das sagte Post-Sprecher Dirk Klasen der Deutschen Presse-Agentur (dpa) in Bonn.

Die Einschränkungen in den üblicherweise schwachen Sommermonaten Juli und August seien ein aus Kostengründen vorgenommener Test, der noch ausgewertet werden müsse.

Am kommenden Wochenende sei es das letzte Mal, dass in weniger Briefzentren gearbeitet werde und die Zustellung sich dadurch noch einmal verzögere. Dann werde der Betrieb wieder wie üblich aufgenommen. Das verbrauchernahe Postkundenforum hatte auf Beschwerden von Kunden verwiesen und die Aktion der Post kritisiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »