Ärzte Zeitung online, 08.02.2010

Broschüre zu Rückenprävention in Kliniken

BERLIN (eb). Im Pflegebereich gerät die Gesundheit der Beschäftigten angesichts der Belange der Pflegebedürftigen oft aus dem Blickfeld. Die Broschüre "Ergonomie in Krankenhaus und Kliniken" zeigt Wege zu einer integrierten Gesundheitsförderung auf.

Die Broschüre der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) verdeutlicht, dass auch das Thema Ergonomie einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt. Dazu geht sie vertiefend auf das Thema Rückenprävention im Krankenhaus ein und stellt systematische Problemlösungen durch gute Arbeitsgestaltung vor.

Dazu gehören etwa technische Hilfen, bauliche oder organisatorische Maßnahmen. Außerdem wird ein ergonomiebasiertes Präventionsprogramm vorgestellt, das in der Praxis erprobt wurde und dort bereits gute Erfolge gezeigt hat.

Weitere Informationen und zum Download der kostenlosen Broschüre "Ergonomie im Krankenhaus"

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »