Ärzte Zeitung online, 08.02.2010

Broschüre zu Rückenprävention in Kliniken

BERLIN (eb). Im Pflegebereich gerät die Gesundheit der Beschäftigten angesichts der Belange der Pflegebedürftigen oft aus dem Blickfeld. Die Broschüre "Ergonomie in Krankenhaus und Kliniken" zeigt Wege zu einer integrierten Gesundheitsförderung auf.

Die Broschüre der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) verdeutlicht, dass auch das Thema Ergonomie einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt. Dazu geht sie vertiefend auf das Thema Rückenprävention im Krankenhaus ein und stellt systematische Problemlösungen durch gute Arbeitsgestaltung vor.

Dazu gehören etwa technische Hilfen, bauliche oder organisatorische Maßnahmen. Außerdem wird ein ergonomiebasiertes Präventionsprogramm vorgestellt, das in der Praxis erprobt wurde und dort bereits gute Erfolge gezeigt hat.

Weitere Informationen und zum Download der kostenlosen Broschüre "Ergonomie im Krankenhaus"

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »