Ärzte Zeitung, 15.04.2010

Beschleunigte Bildbefundung

Beschleunigte Bildbefundung

Mit der neuen Bildbefundungssoftware syngo.via will Siemens Radiologen bei der Befundung unterstützen, unter anderem durch Strukturvorschläge für den Befundungsprozess.

Dank moderner Client-Server-Architektur kann die Befundung sowohl an PACS-Befundungsarbeitsplätzen als auch an regulären PC-Arbeitsplätzen außerhalb der Radiologie erfolgen. Nach Angaben von Siemens lässt sich syngo.via mit PACS-Lösungen und Radiologie-Informationssystemen aller führenden Hersteller verbinden. (gvg)

conhIT Halle 2.2, Stand B-102

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »