Ärzte Zeitung, 14.04.2010

Große Feuerwehrübung in Kasseler Klinik

KASSEL (maw). Das Diakonissen-Krankenhaus in Kassel wirdam 16. April nach eigenen Angaben Schauplatz für die diesjährige Katastrophenschutzübung von Feuerwehren und Rettungsdiensten. Zwischen 16 und 18 Uhr läuft die groß angelegte Übung unter dem Namen "Schutzpatron 2010". Die Vorbereitungen zu der Übung liefen nach Klinikaussage bereits seit Ende des vergangenen Jahres. "Wie sehr wir auf der Hut sein müssen, haben die aktuellen Krankenhaus-Brände von Solingen und Eschwege gezeigt", kommentiert Klinik-Geschäftsführer Karl Leonhäuser.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »