Ärzte Zeitung, 18.06.2010

Vier-Sterne Hotel in direkter Nähe zur Uniklinik Hamburg

HAMBURG (di). Auf dem Gelände der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf (UKE) wird ein Vier-Sterne-Hotel gebaut. Synergien mit der UKE und der ebenfalls benachbarten Facharztklinik sind geplant. 195 Zimmer und 14 Suiten stehen den Hotelgästen voraussichtlich ab September 2011 zur Verfügung. Betreiber Dorint Hotels & Resorts setzt auf die gute Lage und auf die Nachbarschaft der Kliniken. Die von niedergelassenen Ärzten betriebene Facharztklinik Hamburg wird vom ersten und zweiten Stock des Hotels über eine verglaste Verbindungsbrücke zu erreichen sein. Klinik- und Hotelbetreiber erwarten, dass Angehörige und Besucher das Hotel nutzen werden. Das Investitionsvolumen beträgt rund 30 Millionen Euro, der Pachtvertrag läuft über 20 Jahre.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »

"Weiterbildung auch mit Kind zügig möglich - im Verbund!"

Eine strukturierte Weiterbildung, die auch mit Elternzeit nur sechs Jahre dauert? Das ist möglich, sagt Dr. Sandra Tschürtz. Die angehende Allgemeinmedizinerin steht vor ihrer Facharztprüfung – und blickt für die "Ärzte Zeitung" auf ihre Zeit in einem Weiterbildungsverbund zurück. mehr »