Ärzte Zeitung, 30.06.2010

Adler neuer Klinik-Chef der Uniklinik Mainz

MAINZ (ava). Die Universitätsmedizin Mainz wird künftig von einem hauptamtlichen Vorstandsvorsitzenden geleitet. Der neue Chef Prof. Guido Adler soll die Aufgabe als Medizinischer Vorstand zum 1. Oktober übernehmen. Er ist derzeit stellvertretender Leitender Ärztlicher Direktor der Uniklinik Ulm. Sein Amtsvorgänger, Prof. Norbert Pfeiffer, will sich wieder verstärkt der Forschung und Lehre in der Augenheilkunde widmen Er steht dem neuen Klinikchef jedoch als Stellvertreter zur Seite.

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (11262)
Organisationen
Uniklinik Ulm (116)
Personen
Norbert Pfeiffer (20)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »