Ärzte Zeitung, 27.07.2010

Sana Kliniken AG erwirbt konfessionelles Haus

ISMANING (maw). Wenn das Kartellamt zustimmt, so kann der private Krankenhausbetreiber Sana Kliniken AG das konfessionelle Krankenhaus Rummelsberg im bayerischen Schwarzenbruck übernehmen. Das Fachkrankenhaus für Orthopädie/Unfallchirurgie, Neurologie, Innere Medizin und Rehabilitation verfügt über 400 Betten. Sana habe nach Klinikangaben eine Beschäftigungsgarantie bis Ende 2013 gegeben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »