Ärzte Zeitung, 04.10.2010

Rostock gewährt Einblick in den OP der Zukunft

ROSTOCK (mn). Mehr als 700 Experten aus dem Bereich der Biomedizinischen Technik (BMT) aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen werden vom 5. bis 8. Oktober bei der BMT 2010 in Rostock-Warnemünde erwartet. Die BMT ist die größte deutschsprachige Medizintechnikkonferenz.

Veranstalter ist die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik (DGBMT) im Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik (VDE).

Die Konferenz ist gleichzeitig die 44. DGBMT Jahrestagung und eine 3-Länder-Tagung zusammen mit der Österreichischen und der Schweizer Gesellschaft für Biomedizinische Technik.

Präsentiert wird unter anderem ein aktuelles Beispiel für den interdisziplinären Austausch zwischen Wissenschaft, Medizin und Wirtschaft: die Initiative "Schonendes Operieren mit innovativer Technik" (SOMIT). Nach fünfjähriger Förderphase durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung legen die Partner von SOMIT ihre Forschungsergebnisse vor und geben einen Ausblick auf den OP der Zukunft.

Programm: http://conference.vde.com/bmt-2010

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »