Ärzte Zeitung, 01.02.2011

Hohe Nachfrage nach radiologischen Services

BOCHUM (shl). Kliniken und radiologische Praxen setzen nach Angaben des IT-Dienstleisters Visus zunehmend auf Managed Services.

So betreibe Visus für Kunden Langzeitarchive, PACS- und Teleradiologielösungen. Auch "Klinikweites Bildmanagement" stoße bei Anwendern verstärkt auf Interesse. Dadurch lassen sich zum Beispiel radiologische Bilddaten in das Krankenhausinformationssystem und in die IT-Systeme der Fachabteilungen integrieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »