Ärzte Zeitung, 29.06.2011

UKE-Chef Debatin wird Vorstand von amedes AG

HAMBURG (ava). Professor Jörg Debatin verlässt überraschend das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) zum 30. September - ein Jahr vor Ende der Vertragslaufzeit.

Der Ärztliche Direktor und UKE-Vorstandsvorsitzende übernimmt die Leitung des bundesweit tätigen Labordienstleisters amedes AG. Das geht aus einer Mitteilung des UKE hervor.

Der Radiologe Debatin leitet das UKE mit seinen knapp 9000 Mitarbeitern seit November 2003. Zuvor war er Chefarzt der Radiologie am Elisabeth Krankenhaus in Essen.

Unter Debatin schrieb das UKE 2010 einen Gewinn von zwei Millionen Euro. Zum Vergleich: 2004 lag das Jahresergebnis noch bei minus 36 Millionen Euro.

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (11032)
Organisationen
UKE (735)
Personen
Jörg Debatin (56)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »