Ärzte Zeitung, 22.08.2011

Neues Masterstudium Krankenhauspharmazie

DRESDEN (maw). Die Dresden International University bietet in Kooperation mit der Goethe-Universität in Frankfurt ab Oktober den neuen Masterstudiengang Krankenhauspharmazie an.

Das Ziel der Qualifizierung sei nach eigener Aussage, die Arzneimitteltherapie im klinischen Alltag patientenorientiert, sicher und wirtschaftlich zu gestalten und dabei auch unerwünschte Wirkungen und Interaktionen verabreichter Arzneien zu berücksichtigen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »