Ärzte Zeitung, 01.11.2011

Uni Lübeck bietet Eltern-Kind-Büros

LÜBECK (di). An der Universität Lübeck können Beschäftigte und Studierende, bei denen zuhause eine Betreuung ausgefallen ist, ein Eltern-Kind-Arbeitszimmer an der Hochschule nutzen und dort über Laptop und Handy verfügen.

Der Raum ist mit Spielkisten, Gläschenwärmer, Kindertisch und -stuhl und einem zusammenklappbaren Kinderbett ausgestattet.

Aus dem benachbarten Sozialraum können Küchenzeile, Hochstühle und eine Wickelmöglichkeit genutzt werden.

Die Einrichtung wurde von der Graduate School for Computing in Medicine and Life Sciences an der Universität finanziert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »