Ärzte Zeitung, 26.01.2012

Sana Kliniken: Medizinvorstand scheidet aus

MÜNCHEN (eb). Medizinvorstand Dr. Markus Müschenich scheidet zum Monatsende aus dem Vorstand der Sana Kliniken AG aus. Er suche neue berufliche Herausforderungen, heißt es.

Müschenich war zuständig für Medizin, Pflege und Qualitätsmanagement und habe diese Bereiche kontinuierlich aufgebaut und entscheidende Weichen gestellt.

Er habe der Sana Qualitätsmedizin wichtige Impulse gegeben, hieß es von Seiten des Unternehmens. Bis auf weiteres wird das Ressort durch den Vorstandsvorsitzenden Dr. Michael Philippi geführt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »