Ärzte Zeitung, 06.03.2012

In Kliniken ist Pflege Frauensache

WIESBADEN (dpa). Pflege ist noch immer Frauensache: 86 Prozent aller Pflegekräfte im Krankenhaus waren 2010 weiblich.

In absoluten Zahlen ausgedrückt fanden 406.000 Mitarbeiterinnen einen Job in diesem Bereich, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden berichtete.

Auch in anderen Krankenhaus-Berufen dominiert weibliches Personal: Von den 888.000 Beschäftigten im nichtärztlichen Dienst waren im vorvergangenen Jahr 80 Prozent Frauen.

Einzige Ausnahme bleibt der technische Dienst: "Mit einem Anteil von 93 Prozent ist er weiterhin eine Männerdomäne", berichten die Statistiker.

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (11262)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »