Ärzte Zeitung, 06.03.2012

In Kliniken ist Pflege Frauensache

WIESBADEN (dpa). Pflege ist noch immer Frauensache: 86 Prozent aller Pflegekräfte im Krankenhaus waren 2010 weiblich.

In absoluten Zahlen ausgedrückt fanden 406.000 Mitarbeiterinnen einen Job in diesem Bereich, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden berichtete.

Auch in anderen Krankenhaus-Berufen dominiert weibliches Personal: Von den 888.000 Beschäftigten im nichtärztlichen Dienst waren im vorvergangenen Jahr 80 Prozent Frauen.

Einzige Ausnahme bleibt der technische Dienst: "Mit einem Anteil von 93 Prozent ist er weiterhin eine Männerdomäne", berichten die Statistiker.

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (11018)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Amazonas-Volk hat die gesündesten Gefäße weltweit

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »

Kiffen schädigt wohl doch Herz und Hirn

Cannabis-Konsum erhöht offenbar doch das Risiko für Schlaganfall und Herzschwäche. Zumindest hat sich ein entsprechender Zusammenhang in einer umfassenden US-amerikanischen Analyse gezeigt. mehr »