Ärzte Zeitung, 21.05.2012

Klinik in Grünstadt erhält 765.000 Euro Landesmittel

MAINZ (ck). Für die Erweiterung der Zentralsterilisation am Kreiskrankenhaus Grünstadt erhält der Landkreis Bad Dürkheim als Krankenhausträger aus dem Investitionsprogramm des Landes Rheinland-Pfalz einen Zuschuss von 765.000 Euro.

Wie die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Malu Dreyer (SPD) mitteilt, beteiligt sich der Krankenhausträger an der geplanten Baumaßnahme in Grünstadt mit einem Eigenanteil von rund 85.000 Euro.

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (11166)
Personen
Malu Dreyer (149)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »