Ärzte Zeitung, 27.06.2012

Hessen: Diskussion um Rückkauf der Uniklinik

NEU-ISENBURG (bee). In den hessischen Landtagsfraktionen wird derzeit über einen Rückkauf der Uniklinik Marburg Gießen durch das Land Hessen diskutiert.

Dieser Fall könnte eintreten, wenn die Übernahme der Rhön Klinik AG durch den größeren Konkurrenten Fresenius nicht klappt.

Auf einer Sondersitzung des Wissenschaftsausschusses am Mittwochabend soll nach Medienberichten über Optionen eines Rückkaufs gesprochen werden.

Die mit der CDU regierende FDP spricht sich dagegen aus, die Oppositionsfraktionen von SPD und Grünen sehen das Land in der Pflicht und fordern Prüfungen für Rückkaufoptionen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »