Ärzte Zeitung, 17.07.2012

CaritasKlinikum investiert in Onkologisches Zentrum

SAARBRÜCKEN (eb). Das CaritasKlinikum Saarbrücken investiert rund zwölf Millionen Euro in den Neubau des Onkologischen Zentrums.

Ab März 2013 sollen dort über 100 zusätzliche Betten zur Verfügung stehen, erklärte Hans-Joachim Backes, Geschäftsführer der Caritas Trägergesellschaft (cts), bei der Grundsteinlegung.

30 bis 40 dieser Betten würden benötigt, um die anstehenden Sanierungsarbeiten in anderen Fachbereichen durchführen zu können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »