Ärzte Zeitung online, 01.08.2012

Agaplesion-Kliniken

Neuer Chefarzt in Frankfurt

FRANKFURT/MAIN (maw). Privatdozent Marc Thill fungiert seit Juli als neuer Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Agaplesion Markus Krankenhaus in Frankfurt am Main.

Er folgt nach Unternehmensangaben auf Professor Johannes F. H. Gauwerky, der die Abteilung seit 2005 geleitet. Der 43-jährige Thill war zuletzt Leitender Oberarzt sowie Leiter des universitären Brustzentrums und des Gynäkologischen Tumorzentrums an der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck.

Seine klinischen Schwerpunkte lägen in der Diagnostik und operativen wie konservativen Behandlung sowohl von Brustkrebs als auch der gynäkologischen Krebserkrankungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromiss im Tauschhandel?

18:31 Kaum verkündet, war der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Doch jetzt soll der Koalitionsausschuss eine Einigung bringen. Offenbar bahnt sich ein Handel zwischen CDU und SPD an. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »