Ärzte Zeitung online, 01.08.2012

Klinikum München

Neuer Geschäftsführer

MÜNCHEN (maw). Professor Hans-Jürgen Hennes (54) verantwortet seit dem 1. August als medizinischer Geschäftsführer des Städtischen Klinikums München die strategische Ausrichtung der Patientenversorgung.

Neben medizinischen Fragestellungen ist er nach Klinikumsangaben zudem für die Bereiche Qualitätsmanagement, Patientenservice und medizinische IT-Systeme zuständig.

Zusammen mit der Vorsitzenden der Geschäftsführung, Dr. Elizabeth Harrison, und Freddy Bergmann, der den kaufmännischen Bereich verantwortet, bildet er die neue Unternehmensleitung des Klinikverbundes.

Hennes hat in Mainz Humanmedizin studiert, dort seinen Facharzt für Anästhesiologie gemacht und ein Zusatzstudium "Krankenhaus-Management für Ärzte" sowie den Master of Business Administration absolviert. Seit 2010 habe Hennes beim Caritas-Werk St. Martin, Katholisches Klinikum Mainz, als Alleingeschäftsführer fungiert.

Seine Maxime beschreibt Hennes so: "Beste Medizin, ausgezeichneter Patientenservice und ein achtsamer Umgang mit den Ängsten der Patientinnen und Patienten, daran müssen wir uns jeden Tag messen lassen."

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »