Ärzte Zeitung, 22.09.2012

In Syke

Grundstein für Jugendhospiz gelegt

SYKE (eb). In Syke wurde der Grundstein für das Jugendhospiz Löwenherz gelegt. Es soll unheilbar Kranken im Alter von 14 bis 24 Jahren offenstehen.

Das einzige Jugendhospiz in Niedersachsen und Bremen erhält acht Pflegezimmer, sechs Zimmer für Angehörige sowie ein Bewegungsbad.

Das Jugendhospiz soll zum zehnjährigen Jubiläum des Kinderhospizes Löwenherz im Herbst 2013 eingeweiht werden, erklärte dessen Leiterin Gaby Letzing.

Die Baukosten des Jugendhospizes betragen 3,9 Millionen Euro, an denen sich das Land Niedersachsen mit 600.000 Euro und die Deutsche Fernsehlotterie mit 300.000 Euro beteiligen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Diese Videos sollten Sie unbedingt sehen

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag weiterhin

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »