Ärzte Zeitung, 15.11.2012

Stromausfall in München

Auch Klinikum Großhadern betroffen

MÜNCHEN. Ein Stromausfall hat am Donnerstagmorgen in großen Teilen der Münchner Innenstadt und in den südlichen Stadtteilen zu einem Chaos geführt. Ampeln gingen aus, U-Bahnen und Straßenbahnen konnten nicht fahren.

Auch das Klinikum Großhadern war von dem Stromausfall betroffen. Nach Angaben der Münchner Stadtwerke waren rund 450.000 Kunden für mindestens eine halbe Stunde ohne Strom.

Bei der Feuerwehr gingen binnen zwei Stunden 1000 Notrufe ein, unter anderem wegen steckengebliebener Aufzüge. Auch mehrere Fehlalarme wurden durch den Blackout ausgelöst. (sto)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »