Ärzte Zeitung, 21.11.2012

Bad Bramstedt

Behandlungsangebot für Depressive

BAD BRAMSTEDT. Ein neues Behandlungsangebot der Schön Klinik Bad Bramstedt richtet sich speziell an ältere Menschen mit Depressionen.

Nach Angaben des Krankenhauses bindet das Therapiekonzept biografische Elemente ein, um das eigene Leben aus verändertem Blickwinkel wahrzunehmen und pessimistische Denkmuster zu korrigieren.

Außerdem lernten die Patienten, ihre sozialen Kontakte zu erweitern und körperlich und mental aktiv zu werden. Auch Abschied, Trauer und Tod würden thematisiert.

Bislang behandelt die Schön Klinik eigenen Angaben zufolge rund 1500 Patienten mit Depressionen im Jahr, über acht Prozent davon sind älter als 60 Jahre. (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »