Ärzte Zeitung, 07.01.2013

Berlin und Brandenburg

Median Kliniken auf Wachstumskurs

BERLIN. Die MEDIAN Kliniken wollen dieses Jahr in Berlin und Brandenburg weiter wachsen. Wie die Klinikgruppe, die sich auf den Bereich Rehabilitation spezialisiert hat, mitteilt, soll allein die MEDIAN Klinik Grünheide in den kommenden Monaten mit einem Investitionsvolumen von rund 17 Millionen Euro erweitert werden.

Es werde ein moderner Trakt zur Behandlung beatmungspflichtiger schwer kranker neurologischer Patienten und für den Bereich der neurologischen Frührehabilitation entstehen.

In die MEDIAN Klinik Berlin-Kladow investiert die Gruppe rund 4,5 Millionen Euro, unter anderem ist eine zusätzliche Akutstation für die Abteilung Neurologie geplant.

"Vor allem im Bereich der neurologischen Rehabilitation planen wir eine deutliche Erweiterung unseres medizinischen Spektrums", so Hartmut Hain, Geschäftsführer der MEDIAN Kliniken. Die Klinikgruppe betreibt bundesweit 42 Einrichtungen. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »