Ärzte Zeitung online, 13.02.2014

Niederlausitz

Vollversorger übernimmt Krankenhaus

POTSDAM. Das Potsdamer Ernst von Bergmann-Klinikum übernimmt in der strukturschwachen Niederlausitz das Krankenhaus Forst. Zwei Millionen Euro hat der Maximalversorger für das Grundversorgungshaus mit MVZ geboten und eine weitere Million für Technik und Managementunterstützung zugesagt.

Das Potsdamer Stadtparlament hat der Übernahme bereits zugestimmt. Die Zustimmung des Forster Stadtparlaments wird für Ende Februar erwartet. Dr. Torsten Schüler, ärztlicher Direktor des Forster Krankenhauses erhofft sich von dem Besitzerwechsel, "das Krankenhaus jetzt und in Zukunft mit ausreichend qualifizierten Ärzten besetzen zu können".

Das Ernst von Bergmann Klinikum hat bereits Erfahrung mit der Übernahme von Häusern der Grundversorgung. Anfang vorigen Jahres erwarb es das Krankenhaus Belzig.

Bedauern über den Zuschlag für die Potsdamer wurde seitens des Carl-Thiem-Klinikum aus dem nähergelegenen Cottbus laut. Es kooperiert bereits seit langem mit dem Krankenhaus Forst und hatte ebenfalls auf die Mehrheitsanteile geboten.

2012 erzielte das Ernst von Bergmann-Klinikum einen Gewinn von 4,3 Millionen Euro. Auch für 2013 wird mit schwarzen Zahlen gerechnet. (ami)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »