Ärzte Zeitung, 17.07.2014

Minden

Neuer Geschäftsführer am Wesling Klinikum

MINDEN. Mario Bahmann wird ab September als neuer Geschäftsführer des Johannes Wesling Klinikums Minden (JWK) fungieren, das zu den Mühlenkreiskliniken gehört. Laut JWK kenne der 52-jährige Betriebswirt die Region in und um den Kreis Minden-Lübbecke gut.

Fünf Jahre lang sei er als kaufmännischer Direktor beim Klinikum Region Hannover (KRH) tätig gewesen. Zuletzt habe er das Klinikum Coburg, ein Haus der Maximalversorgung im Verbund der Regiomed-Kliniken, geleitet.

Bahmann übernimmt mit dem JWK nach dessen Angaben ein Haus der Maximalversorgung mit über 850 Betten und 24 Kliniken, Instituten und Abteilungen mit einem Einzuggebiet weit über den Kreis Minden-Lübbecke hinaus. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »