Ärzte Zeitung App, 28.08.2014

Private Klinikkette

Medical Park auf Expansionskurs

AMERANG / BAD FEILNBACH. Der private Krankenhausbetreiber Medical Park AG hat im Zuge seiner definierten Wachstumsstrategie das Klinikunternehmen klinik+more in Bad Feilnbach übernommen.

Mit diesem Schritt baut Medical Park nach eigenen Angaben seine regionale Marktführerschaft auf dem Gebiet der Rehabilitationskliniken weiter aus. Gleichzeitig stärke das Leistungsspektrum von klinik+more die Kernkompetenzen von Medical Park auf dem Gebiet der Rehabilitation, stationären Anschlussheilbehandlung und Prävention.

Die Klinikkette setzt nach eigener Aussage in ihren zehn Kliniken und zwei ambulanten Gesundheitszentren auf qualitätsorientierte Serviceleistungen und ein exklusives Ambiente. (maw)

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (10860)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »