Ärzte Zeitung, 29.08.2014

Worms

Klinikum setzt auf virtuelle Panoramarundgänge

WORMS. In Sachen Krankenhausmarketing setzt das Klinikum Worms nach eigenen Angaben als deutschlandweit erste Klinik auf einen virtuellen Panoramarundgang.

Online können sich zum Beispiel Patienten unter vor einer möglichen Stationierung bereits einen intensiven Einblick in die Räumlichkeiten, die Einrichtungen und die Umgebung der Klinik verschaffen.

"Vipano" heiße die neue Form des Online-Marketings, wobei der Begriff für virtuelles 360° Panorama stehe.

Der virtuelle Besucher bekomme Einblicke in die medizinischen Bereiche - von der Frühgeborenenstation über Herzkatheter und CT bis zur chirurgischen Aufnahme und zum ambulanten OP-Zentrum. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »