Ärzte Zeitung App, 09.09.2014

Freiburg

Grünes Licht für Neubau der Unikinderklinik

FREIBURG. Die Universitätskinderklinik Freiburg erhält grünes Licht für seinen Neubau. Wie das baden-württembergische Wissenschaftsministerium mitteilt, sollen Planungsmittel für den Neubau in den Doppelhaushalt 2015/16 eingestellt werden. Der Baubeginn solle möglichst 2017 erfolgen.

"Das im Konsens entwickelte Konzept wird beispielhaft die Versorgung kranker Kinder und Jugendlicher sicherstellen", kommentierte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne).

Im Rahmen des Neubaus sollen nach Ministeriumsangaben die kinder- und jugendmedizinischen Abteilungen unter dem Dach des Universitätsklinikums zusammengeführt werden. Das Konzept bündle Ressourcen und baue Doppelstrukturen ab, so Bauer. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »