Ärzte Zeitung, 29.09.2014

Uniklinik Schleswig-Holstein

Lübeck bekommt Zentrum für Integrative Psychiatrie

LÜBECK. Das Zentrum für Integrative Psychiatrie (ZIP gGmbH) eröffnet auf dem Campus Lübeck des Univesritätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) eine neue Psychosomatische Tagesklinik.

Das Angebot richtet sich an Menschen mit chronischen Depressionen. Ziel ist es, die stationäre Behandlungszeit für diese Patienten zu verkürzen. Es stehen 15 Behandlungsplätze zur Verfügung.

Das ZIP ist ein Tochterunternehmen des UKSH und seit mehreren Jahren am Kieler Standort etabliert. Die ZIP-Einrichtungen unterstützen die Patienten auf Weg zurück in ein ambulant unterstütztes, aber selbstständiges Leben.

Nach Angaben der Einrichtung erkrankt jeder vierte Deutsche im Laufe seines Lebens an einer Depression. (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »