Ärzte Zeitung App, 02.10.2014

Kooperation

Hochtaunus-Kliniken forcieren Tumor-Analyse

HEIDELBERG. Um ihren Patienten Zugang zur personalisierten Krebsmedizin zu ermöglichen, arbeiten die Hochtaunus-Kliniken Bad Homburg künftig mit dem Unternehmen MolecularHealth zusammen. Durch diese Partnerschaft stehe den onkologischen Zentren der Kliniken mit TreatmentMAP™ eine Software zur Tumor-Analyse zur Verfügung, teilt MolecularHealth mit.

Aus den damit gewonnen Daten ließen sich für jeden Patienten ein molekulargenetisches Tumorprofil erstellen und individuelle Therapieoptionen ermitteln.

Im Ergebnis könne der behandelnde Arzt so die für seinen Krebspatienten wirksamste und sicherste medikamentöse Therapieoption identifizieren, heißt es. Das Krankenhaus sei das erste Deutschlands, in dem TreatmentMAP™ in der regulären stationären und ambulanten Versorgung von Krebspatienten eingesetzt werde. (mh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »