Ärzte Zeitung App, 14.10.2014

Krankenhäuser

Patientennöte nicht Finanznot opfern!

HAMBURG. Krankenhäuser sollten sich außer mit Finanz- und Strukturproblemen auch mit den nicht-medizinischen Nöten ihrer Patienten auseinandersetzen.

Bernhard Ziegler, Vorsitzender des Interessenverbandes der kommunalen Krankenhäuser (IVKK) hält es für wichtig, dass Kliniken ein "angstarmes Klima" schaffen, mit dem die berechtigten Sorgen, mit denen Patienten ihren Krankenhausaufenthalt beginnen, ernst genommen werden. Dies forderte Ziegler auf dem Gesundheitswirtschaftskongress in Hamburg.

Ein Weg dorthin könnte ein besserer Personalschlüssel in der Pflege sein. Nach Beobachtung Zieglers ist die Pflege in vielen Krankenhäusern "zu dünn ausgestattet". (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »