Ärzte Zeitung App, 27.11.2014

LWL-Klinik Paderborn

Neue Ärztliche Direktorin

PADERBORN. Dr. Christine Norra fungiert ab Dezember als neue Ärztliche Direktorin der LWL-Klinik Paderborn. Wie die Klinik mitteilt, wird sie Nachfolgerin von Dr. Bernward Vieten, der Ende September aus dem Amt geschieden war. Die 51-jährige wechselt vom Universitätsklinikum Bochum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ins Ostwestfälische.

An der Bochumer Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Präventivmedizin war sie den Angaben zufolge seit 2007 als Oberärztin tätig, zuletzt in der Bereichsleitung "Affektive Störungen". Zentral habe sie sich auch mit der Entwicklung von klinischen Behandlungspfaden in der Psychiatrie befasst. Zudem habe sie das Untersuchungslabor für Klinische Neurophysiologie geleitet. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »