Ärzte Zeitung App, 06.01.2015

Konsolidierung

Leipziger Klinikum St. Georg sieht sich auf gutem Wege

LEIPZIG. Das Klinikum St. Georg schließt 2014 voraussichtlich mit einem positiven Jahresergebnis ab. Damit zeigt der Anfang 2013 beschlossene Strategieprozess zur Konsolidierung des Haushalts nach Klinikangaben erste Erfolge.

"Wir sind auf einem guten Weg, das Klinikum wirtschaftlich wieder auf gesunde Beine zu stellen", sagte Dr. Iris Minde, Geschäftsführerin des Klinikums St. Georg.

Positiv zum Tragen gekommen sei 2014 unter anderem die gestiegenen Op-Zahlen, die Wiederinbetriebnahme des Schwerbrandverletztenzentrums sowie der Trägerwechsel des Betriebskindergartens.

Mit zusätzlichen strukturellen Neuerungen wolle das Klinikum im kommenden Jahr an diesen positiven Trend anknüpfen. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »