Ärzte Zeitung, 18.02.2015

Mühlenkreiskliniken

Olaf Bornemeier neuer Vorsitzender

MINDEN-LÜBBECKE. Olaf Bornemeier wird neuer Vorstandsvorsitzender der Mühlenkreiskliniken (MKK). Wie das Unternehmen mitteilt, übernimmt Bornemeier die Leitung eines der größten kommunalen Gesundheitskonzerne in Deutschland zum 1. März dieses Jahres.

Einen entsprechenden Beschluss habe der MKK-Verwaltungsrat in seiner jüngsten Sitzung gefasst.

Bornemeier führt den Angaben zufolge die Mühlenkreiskliniken seit 2009 gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Matthias Bracht. Durch dessen Wechsel zum Klinikum Region Hannover sei die Neubesetzung notwendig geworden.

Bornemeier wolle die MKK weiter mit hohem Tempo an die sich verändernden Rahmenbedingungen anpassen und Gestaltungsräume der Kliniken nutzen. (maw)

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (11022)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »