Ärzte Zeitung, 09.03.2015

Klinikum Itzehoe

Neuer Personalrekord

ITZEHOE. Das Klinikum Itzehoe überspringt erstmals die Marke von 2000 Mitarbeitern und festigt damit seinen Platz unter den wichtigsten Arbeitgebern in Schleswig-Holstein.

Unter den jetzt 2007 Beschäftigten sind 252 Ärzte. Größte Berufsgruppe bleibt die Pflege mit 686 Mitarbeitern. Das Klinikum ist im Kreis Steinburg größter Arbeitgeber. Der Beschäftigungszuwachs resultiert laut Klinik aus einer Erweiterung des Leistungsangebotes.

Itzehoe hatte in den vergangenen Jahren Praxen in seine Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) integriert, eine Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie eröffnet, die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie erweitert und starken Zuspruch in der Gefäßmedizin verzeichnet. (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »