Ärzte Zeitung, 28.05.2015

Hamburg

Wirtschaftsfaktor Krankenhaus

HAMBURG. Die Hamburger Kliniken sind ein wichtiger Auftraggeber für externe Dienstleister in der Hansestadt.

Laut einer Umfrage beauftragt jedes Krankenhaus im Durchschnitt mehr als 50 externe Unternehmen, wie Gebäudereinigungen, Wäschedienste, Kantinen oder Handwerker.

Fast 80 Prozent dieser Dienstleister stammen aus der Metropolregion. 28 Prozent der Kliniken erwarten, dass die Vergabe an externe Firmen in den kommenden fünf Jahren zunehmen wird.

Hamburgs Handelskammer-Präses Fritz Melsheimer erwartet, dass der Markt "herausfordernder" wird.

Die Umfrage hatte die Handelskammer gemeinsam mit der Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH und der Hamburgischen Krankenhausgesellschaft durchgeführt. (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »